BIM-Baustellen-Manager

im kommunalen Verkehrswege- und Tiefbau (BIM K-VTB)


 Zielgruppe: Bauleiter, die den digitalen Bauprozess einführen, Poliere, die den Bauprozess auf der Baustelle künftig managen und Auftraggeber und Planer die für die Beauftragung und Planung zuständig sind. 

Wettbewerbsfähig und zukunftsfähig bleiben

BIM ist längst kein Thema mehr, das nur große Bauunternehmen angeht: Denn auch wenn modellbasiertes Bauen aktuell nur bei Bauvorhaben mit einer Bausumme von mindestens 5 Mio Euro Vorgabe ist, ist absehbar, dass BIM-Vorhaben schon in naher Zukunft auch bei kleineren Bausummen zum festen Baustein von Ausschreibungen werden.

Um auch kleine und mittlere Bauunternehmen auf die absehbaren Herausforderungen vorzubereiten, vermitteln wir in dieser berufsbegleitenden Qualifizierung ausgewählten Schlüsselpersonen das für die Umsetzung und Anleitung von BIM-Prozessen nötige Know-how.

Sie haben Fragen zur Ausbildung oder wünschen ein persönliches Beratungsgespräch?

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin! 

Telefon: +49 7386 9792-111
info@mts-akademie.de


BIM-BASIC kann als Einstieg genutzt werden. Die Ausbildung vermittelt an drei aufeinander folgenden Präsenztagen allgemeines Grundlagenwissen zum Thema BIM und endet mit einer zertifi zierten Abschlussprüfung von buildingSMART. Den drei Präsenztagen folgen optional mehrere einstündige Web-Seminare zu BIM-relevanten Schwerpunktthemen, über die die Teilnehmer ihr Wissen flankierend optional vertiefen können (Recht, Datenschutz, Nebenangebote, etc.).
Besonders spannend und unabdingbar ist BIM-BASIC für Auftraggeber und Planer, die sich vor dem Hintergrund künftiger Anforderungen vorbereitend in das Thema einarbeiten wollen.

Alle, die sich mit dem Thema BIM im kommunalen Verkehrswege- und Tiefbau beschäftigen wollen, beispielsweise:

  • Bauämter
  • Ingenieurbüros
  • Behörden
  • Tiefbauämter
  • Stadtverwaltungen
  • Weiterbildungseinrichtungen
  • Bauunternehmen
     

  • Überblick und Einführung in BIM
  • Aktuelle und in Entwicklung befindliche
    Normen und Richtlinien
  • Mehrwerte und Herausforderungen bei
    Einführung und Anwendung von BIM
  • Vorteile und Herausforderungen durch die
    Anwendung von BIM im Unternehmen
  • Anwendungsformen von BIM
  • Objektorientierter Modellaufbau
  • BIM-Implementierung im Unternehmen
    entlang der fünf BIM-Faktoren
  • Strategie und Prozess:
    Veränderungsmanagement
  • BIM-Implementierung im Projekt/Objekt
  • Überblick BIM-Werkzeuge
    in lokalen und vernetzten Systemen
  • Koordinierung
  • Übergabe
  • Rechtliche Aspekte
  • Perspektiven im Genehmigungsverfahren
    und Ausblick auf zukünftige Anwendungen

  • Interesse am Thema BIM im kommunalen Verkehrswege- und Tiefbau
  • internetfähiges Laptop oder Tablet

Bad Liebenwerda:
16. bis 18. Juni 2020

Bünde:
23. bis 25. Juni 2020

Feuchtwangen:
07. bis 09. Juli 2020

Hayingen:
14. bis 16. Juli 2020

  • 3 Präsenztage im Block
    15 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten
  • optional 10 Web-Seminare
    nicht prüfungsrelevant

 

  • Ausbildung und Abschlussprüfung zertifiziert durch buildingSMART & VDI gemäß LOF-bSI-Basis-D und der VDI/bS 2552-8.1 BIM-Qualifikationen
  • Abschluss „BIM BASIS zertifiziert gemäß buildingSmart/VDI“

  • 2.800,-€ zzgl. MwSt. inkl. Webinare, Mittagessen und Pausenverpflegung
  • Vertreter der öffentlichen Hand und Studenten erhalten 40 % Ermäßigung
  • Kunden mit Software-Pflegevertrag bei MTS erhalten 25% Ermäßigung


BIM-PROFESSIONAL baut auf BIM-BASIC auf und hat zum Ziel, den Teilnehmern im Rahmen von monatlich stattfindenden Präsenztagen das für BIM nötige handwerkliche Grundlagenwissen (3D-Planung, AIA, BAP und BVB) zu vermitteln. Flankierend dazu wird notwendiges Expertenwissen vermittelt.
Erlernte Inhalte und Expertenwissen werden über die Bearbeitung von Lernaufgaben in virtuellen Lerngruppen vertieft und im Rahmen eigener Projektarbeiten in die Praxis umgesetzt. Denn unser zentrales Augenmerk liegt bei dieser Ausbildung auf Praxisnähe und Praxistransfer.
 

  • Bauleiter und Führungskräfte, die digitale Bauprozesse einführen
  • Poliere, die den Bauprozess auf der Baustelle künftig managen
  • Vertreter der öffentlichen Hand, die für die Beauftragung und Planung zuständig sind
  • Mitarbeiter von Ingenieur- und Planungsbüros
  • Mitarbeiter von Bildungseinrichtungen

Allgemein

  • Überblick, Hürden und Möglichkeiten der Umsetzung von BIM K-VTB
  • Praxiswissen für die Umsetzung

Auftraggeber-Informations-Anforderungen (BIM-AIA K-VTB)

  • Anforderungen aus der Sicht des Auftraggebers an den Planer
  • Festlegung der notwendigen Anwendungsfälle
  • Projektgating und Umsetzung

Notwendige virtuelle 3D-Planung im Maßstab 1:1 (BIM-3D K-VTB)

  • Einblick und Anforderung in die 3D-Planung
  • Grundlagen zur DGM-Erstellung
  • DGM-Querschnitte für die Ausführung und Abrechnung
  • Aufbereitung, Strukturierung und Austausch der benötigten Daten
  • Einheitliches Baustellenkoordinatensystem
  • Georeferenzierte Pläne
  • Digitales Aufmaß

Besondere Vertragsbedingungen für die Ausführung von Bauleistungen mit BIM im kommunalen Verkehrswege- und Tiefbau (BIM-BVB K-VTB)

  • Grundlagen der Projektabwicklung
  • Zurverfügungstellung von Daten
  • BIM-Koordination
  • Gemeinsame Datenumgebung
  • Haftung
  • Abrechnung
  • Urheberrechte
  • Datensicherheit / Vertraulichkeit / Datenschutz /

BIM-Abwicklungsplan (BIM-BAP K-VTB)
(die Grundlage der BIM-basierten Zusammenarbeit im Projekt):

  • Beschreibung der einzelnen Prozesse und der Qualitätskontrolle nach DIN EN ISO 19650:2018-04
  • Digitale Baustelle selbstständig einrichten und Anweisung zur digitalen Datenaufnahme geben
  • Bereitstellung der digitalen Grundlagen
  • Organisation und Rollen sowie Strategie der Zusammenarbeit
  • Lieferzeitpunkte
  • Qualitätssicherung und Kontrolle
  • Modellstruktur und Modellinhalte
  • As-Built-Modell und Toleranzregelung
  • Daten auf der Baustelle aufnehmen
  • Gemeinsame Datenumgebung / Datenaustausch
  • Erlaubte Datenformate und Softwarewerkzeuge

Die Sicherung von Infrastrukturwissen nach DINSPEC 91419
Aufzeichnung von Brennpunkten auf der Baustelle
Der eigene Führungsstil auf der Baustelle
Zusammenarbeit von Bauunternehmern mit Städten, Gemeinden, kommunalen Betrieben und Ingenieurbüros

  • BIM-BASIC Zertifikat
  • Berufserfahrung im Tief- und Straßenbau
  • Grundkenntnisse in Aufmaß und Abrechnung
  • Bereitschaft, mindestens 10 Stunden monatlich neben dem Präsenzunterricht zu investieren
  • Die Ausbildung ist an keinerlei Herstellervorgaben (Hard- und Software) gebunden

  • 10 Präsenztage in 10 Monaten bzw. 50 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten
  • 10 Web-Seminare inklusive angeleitetem Lernprogramm auf digitaler Lernplattform
  • 10 Stunden Aufwand monatlich für die flankierende Bearbeitung von Lernaufgaben

Bad Liebenwerda:
16. - 18.Juni 2020
10. August 2020 
07. September 2020 
05. Oktober 2020 
02. + 30. November 2020 
04. Januar 2021
08. Februar 2021
08. März 2021
12. April 2021

Bünde:
23. - 25. Juni 2020
17. August 2020
14. September 2020
26. Oktober 2020
09. November 2020
07. Dezember 2020
11. Januar 2021
22. Februar 2021
15. März 2021
19. April 2021

Feuchtwangen:
07. - 09. Juli 2020
+ 21. September 2020
12. Oktober 2020
16. November 2020
14. Dezember 2020
18. Januar 2021
01. Februar 2021
22. März 2021
26. April 2021
17. Mai 2021

Hayingen:
14. - 16. Juli 2020
28. September 2020
19. Oktober 2020
23. November 2020
21. Dezember 2020
25. Januar 2021
01.+ 29. März 2021
03. Mai 2021
07.06.2021

  • Garantierter Lernerfolg durch mehrstufige Prüfungen
  • konsequentes Qualitätsmanagement das hohen Ausbildungsstandard sicherstellt
  • Zertifikat nach erfolgreicher Prüfung und bestandener Projektarbeit

  • 5.200,-€ zzgl. MwSt. (Web-Seminare, Betreuung zwischen den Modulen, Arbeitsmaterial, Schulungs-Software, Mittagessen und Pausenverpflegung)
  • Vertreter der öffentlichen Hand und Studenten erhalten 40 % Ermäßigung
  • Kunden mit Software-Pflegevertrag bei MTS erhalten 25% Ermäßigung

So werden Sie in nur 10 Monaten

ein zertifizierter BIM-Baustellen-Manager


Unser Tipp: Einfach reinschnuppern!

Sie sind prinzipiell interessiert, aber noch unsicher, ob unsere Ausbildung Ihren Erwartungen entspricht? Dann schnuppern Sie einfach kostenfrei und unverbindlich das Einführungs-Web-Seminar zur Ausbildung rein


MELDEN SIE SICH JETZT AN!

Klicken Sie in der Liste einfach auf Ihren Wunschtermin bzw. -ort. Anschließend werden die Daten automatisch im Formular ausgefüllt. Klicken Sie sich nun mit dem blauen Pfeil durch das Formular und füllen alle Felder aus. Bitte beachten Sie, dass alle Pflichtfelder (*) ausgefüllt werden müssen, damit Ihre Anmeldung erfolgreich verschickt werden kann. Kontrollieren Sie am Ende nochmals Ihre Angaben mit dem orangen Pfeil unten und klicken Sie anschließend auf "Senden".

BIM-BASIC

BIM-PROFESSIONAL

Seminardaten
Ansprechpartner
Teilnehmerzahl
Teilnehmer
Daten Teilnehmer 2:
Daten Teilnehmer 3:
Daten Teilnehmer 4:
Daten Teilnehmer 5
Daten Teilnehmer 6
Daten Teilnehmer 7:
Daten Teilnehmer 8
Daten Teilnehmer 9
Daten Teilnehmer 10
Daten Teilnehmer 11
Daten Teilnehmer 13
Daten Teilnehmer 14
Daten Teilnehmer 15
Daten Teilnehmer 16
Daten Teilnehmer 17
Daten Teilnehmer 18
Daten Teilnehmer 19
Daten Teilnehmer 20
Daten Teilnehmer 21
Daten Teilnehmer 22
Daten Teilnehmer 23
Daten Teilnehmer 24
Daten Teilnehmer 25
Daten Teilnehmer 26
Daten Teilnehmer 27
Daten Teilnehmer 28
Daten Teilnehmer 29
Daten Teilnehmer 30
Daten Teilnehmer 31
Daten Teilnehmer 32
Daten Teilnehmer 33
Daten Teilnehmer 34
Daten Teilnehmer 35
Daten Teilnehmer 36
Daten Teilnehmer 37
Daten Teilnehmer 38
Daten Teilnehmer 39
Daten Teilnehmer 40
Daten Teilnehmer 41
Daten Teilnehmer 42
Daten Teilnehmer 43
Daten Teilnehmer 44
Daten Teilnehmer 45
Daten Teilnehmer 46
Daten Teilnehmer 47
Daten Teilnehmer 48
Daten Teilnehmer 49
Daten Teilnehmer 50
Bitte beachten Sie, dass alle Pflichtfelder (*) ausgefüllt werden müssen, damit Ihre Anmeldung erfolgreich verschickt werden kann. Kontrollieren Sie Ihre Angaben nochmals mit dem orangen Pfeil unten.