Aktuelle Meldungen

Fast die doppelte Geschwindigkeit

K1024 016

Gollwitzer setzt auf MTS-Automatisierungspalette

Wie sich mit nur einem Mann die komplette Abwicklung einer Kanalbaustelle umsetzen lässt, zeigte die Gollwitzer GmbH am Beispiel der Tiefbauarbeiten für einen Drogeriemarkt in Karlsruhe: Mit einem Paket aus innovativer Verdichtungs- und Rohrverlegetechnologie von MTS konnte der Geräteführer praktisch alle Arbeitsschritte in offener Bauweise in einem Arbeitsgang ausführen. Die für die rund 500 m Kanalgraben ursprünglich auf 5 Wochen angesetzte Bauzeit ließ sich so auf 3 Wochen verkürzen. Hinzu kamen die Vorteile im Hinblick auf die Arbeitssicherheit, da kein Mann mehr in den Graben muss.

mehr Infos >>
 
   

Rund ein Vierteil an Bauzeit gespart

K1024 P8095890Balter-Bau setzt auf MTS-NAVI und Bagger mit Spezialausleger

Rund ein Viertel an Bauzeit sparte sich Bauleiter Achim Dimmer von der Firma Geschwister Balter Losheim/Eifel, indem er sich zur Abwicklung einer Böschungssanierung ein MTS-NAVI und einen Bagger mit Spezialausleger anmietete: 

mehr Infos >>
 
   

Knapp 40 Prozent Zeitersparnis durch das Zusammenspiel von MTS-NAVI und MTS-Anbauverdichter

2016-11-10 Baustellenbericht_Zehentbauer

Bei seiner jüngsten Neugebietserschließung im oberbayrischen Pförring sparte sich Junior-Chef Maximilian Zehentbauer knapp 40 Prozent an Zeit durch den Einsatz innovativer Tiefbautechnologien von MTS:

mehr Infos >>
 
   

MTS als Landessieger des „European Satellite Navigation Competition 2016“ (ESNC) ausgezeichnet

K1024 PreisverleihungESNC-110

Vor über 150 Fachleuten der Geoinformationswirtschaft nahm gestern Rainer Schrode in Heidelberg den diesjährigen Preis als Landessieger des „European Satellite Navigation Competition 2016“ (ESNC) entgegen. Das preisgekrönte Thema „Leitfaden Tiefbau 3D+“ bietet ein Lösungspaket für die digitale Zukunft.

mehr Infos >>
 
   

Seite 9 von 51