09. Juli 2022: MTS auf 11. Oldtimer-Nutzfahrzeug-Treffen (Kieswerke Ebenhöh)

Man nehme über 100 Oldtimer-Nutzfahrzeuge samt ihren aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz angereisten passionierten Besitzern, flankiere diese mit ganztägigen Live-Demos innovativer Tiefbautechnologie und würze den legendär gewordenen mit Festzelt, Mega-Kran und vielen anderen Fest-Attraktionen. Und schon hat man das Geheimrezept für einen unvergesslichen Tag auf dem Oldtimer-Nutzfahrzeug-Treffens im Kieswerk Ebenhöh. Wo so viel Leidenschaft zusammen kommt, darf ein MTS-Live-Demo-Stand natürlich nicht fehlen.

Der Hayinger Automatisierungs- und Digitalisierungsspezialist präsentiert sich dem illustren Publikum mit knallrotem MTS Demobagger, samt allem, was die greifbare Zukunft schon heute zu bieten hat: MTS BavoPro mit Waage, 2D und 3D und CPX Terminal bestückt plus dem kompletten Anbaugeräte-Sortiment und MTS-SMART. Das Beste: Es darf bei den Live-Demos nicht nur zugeschaut, sondern auch selber Hand angelegt werden. Gleich, ob es um den neuen Planierbalken, die Möglichkeiten des neuen Tiltrotators oder die durch das nahtlose Zusammenspiel von MTS-NAVI und MTS-Anbauverdichter möglich gewordene Flächendeckende Verdichtungskontrolle (FVDK) geht.

Die aus der anfänglichen Liebhaber-Runde zur Mini-Bauma mit Volksfest-Charakter entwachsene Veranstaltung wird mittlerweile jährlich von tausenden technikaffinen Besuchern als Möglichkeit genutzt, auf angenehme Art und Weise einen Überblick über Produkt-Innovationen namhafter Hersteller mit geselligem Beisammensein und Networking-Optionen zu verbinden. Kein Wunder, dass auf so einer Mega-Party nicht nur hoch dotierte Entscheider, sondern vermutlich auch fast alle Baggerfahrer aus dem südlichen Bayern am Start sind. Das MTS-Team ist deshalb natürlich ebenfalls von der Party. 

Mehr Infos zur Veranstaltung finden Sie hier >>