Vollautomatisch Planieren: MTS-NAVI jetzt mit Raupensteuerung

Um die Vorteile der 3D-Baggersteuerung auch dem Einsatz von Raupen zugänglich zu machen, haben wir unser MTS-NAVI um eine Raupensteuerung mit Hydraulikeingriff erweitert. Typisches Einsatzgebiet sind größere Erdbewegungen, bei denen es um genaues und effizientes Arbeiten geht.

Das Steuerungssystem navigiert das Raupenschild via Satellit und Neigungssensoren automatisch entlang eines digitalen Geländemodells. Beim Abgleich der jeweils aktuellen Soll- und Ist-Position des Schilds liefert die Steuerung präzise Führungsvorgaben für die Maschinenhydraulik.

So nivelliert die Raupe schnell und exakt auf Sollhöhe – und zwar sowohl auf ebenen, geneigten als auch dreidimensionalen Flächen. Baubegleitende Vermessunsarbeiten sowie zeit- und kostenintensive Nachprofilierungen können dadurch erheblich reduziert werden.

Im Ergebnis lassen sich mit unserer neuen 3D-Raupensteuerung vorgegebene Geländekonturen mit einer Genauigkeit von bis zu 1 cm und einer Produktivitätssteigerung von bis zu 50 Prozent erstellen.