Bauma 2004

Nach erfolgreichen Messen im Ausland im Jahr 2003 haben wir uns mit innovativen Produkten auf der BAUMA in München präsentiert. Gemeinsam mit unserem Partner Ideachip GmbH haben wir im Freigelände einen Messestand über 600 m2 vorgestellt. Präsentiert wurden unsere innovativen Produkte der Bodenaufbereitung, Bodenverbesserung, Verdichtungstechnik sowie hydraulische Schnellwechselsysteme. Die Leistungsfähigkeit und deren Möglichkeiten wurden mit Demogeräten praxisnah live vorgestellt.

Als Neuheit haben wir Ihnen präsentiert:

Das Verfahren e.p.m® zur Bodenverbesserung mit Schaufelseparatoren und e.p.m®-Kalkstreuer, ein anerkanntes Verfahren, das seit der Markeinführung 2001 einen wahren Boom erlebt.

Die neue Generation von Separatoren, die durch die vielseitigen Möglichkeiten der Werkzeugauswahl für alle Einsatzzwecke zum Absieben oder zum Recycling verschiedenster Böden geeignet sind.

Die neuen Möglichkeiten zur Massenstabilisierung für sehr nasse Böden mittels PM Powermixer und dem PF Powerfeeder (auf Raupen aufgebautes Transportsilo für Bindemittel). Hierbei wird das Bindemittel direkt vor den Powermixer eingeblasen. Dadurch arbeitet der Bagger ohne Unterbrechung. Mit diesem System können Tiefen bis zu 6,00 Meter stabilisiert werden.

Die Innovation der MTS-Verdichtungstechnik mit dem VP-Plattenverdichter und dem UVH-Universalverdichter.

Eine konsequente Weiterentwicklung der bisher bekannten hydraulischen Anbauverdichter, die speziell für den Tief- und Kanalbau konzipiert wurde.

Die MTS-Verdichtungstechnik zeichnet sich aus durch die enorme Leistung, große Reichweite, schonende Kraftübertragung, einfache Handhabung und große Tiefenwirkung bei gleichzeitiger Minimierung des Unfallrisikos.

Auch die OilQuick-Schnellwechseltechnik hat nicht gefehlt, wir haben demostriert, wie man den Arbeitsablauf wesentlich optimieren kann, indem hydraulische Anbaugeräte im Sekundentakt gewechselt werden können.