MTS Info-Tage 2008

Bodenverbesserung in Theorie und Praxis
 Am 24.10.2008 war es wieder soweit. Die Maschinentechnik & Sonderbauten GmbH öffnete zum dritten Mal im schwäbischen Hayingen für die MTS Info-Tage die Pforten. Von Freitag, den 24.10.2008, bis Sonntag, den 26.10.2008, fanden auf dem weitläufigen MTS Werks- (10.000m²) und Demogelände (8.000m²) Info-Veranstaltungen, Demos sowie ein buntes Rahmenprogramm statt. Zahlreiche Besucher und geladene Gäste nutzten die Gelegenheit sich über die umfangreiche Produktpalette aus dem Hause MTS und der kooperierenden Partnerunternehmen zu informieren. Fachlich versierte Referenten brachten die interessierte Zuhörerschaft mit ihren Vorträgen rund um das Thema Bodenverbesserung auf den neuesten Wissenstand. Darüber hinaus konnten während der regelmäßig ausgerichteten Demos sämtliche Gerätschaften live im realen Arbeitseinsatz erlebt werden. Weiterhin bot ein buntes Rahmenprogramm Abwechslung, Spiel und Spaß für Groß und Klein und machte damit die dritten MTS Info-Tage zu einem rundum stimmigen Event.

FORUM BODENANSPRACHE

Eröffnet wurden die Info-Tage 2008 mit dem Forum Bodenverbesserung. Als erste Referentin stellte Frau Monika Schad von der Hochschule Biberach ihre Präsentation „Bodenansprache“ vor. Direkt im Anschluss informierte Herr Dipl.-Ing. (FH) Hans Dittus, Holcim Süddeutschland, zum Thema Bindemittelarten und deren Einsatzgebiete. Mit seinem Vortrag „Bodenverbesserung im Kanalbau mit Bindemittel“ gab anschließend Herr Dipl.-Ing. Horst Möhrle, Fachberater MTS Technologie, einen Überblick über die wirtschaftlichen Lösungen zur Bodenverbesserung im Kanalbau mit dem von MTS entwickelten e.p.m®-System zur Bodenverbesserung. Anhand einer von Herrn Möhrle aufgezeigten Kalkulation konnten sich die Teilnehmer von den ökonomischen Vorteilen dieser Systemlösungen und den damit verbundenen Einsparmöglichkeiten überzeugen. Nach einer kurzen Mittagspause referierte dann Herr Dipl.-Ing. Dirk Knittel, Vertriebsingenieur MTS, über die Verdichtung im Kanalbau.